Ergebnis 1:3 (0:1)
Anpfiff: Mi - 09.10. 19:00 Liga: Hessenpokal Spieltag: 3. Spieltag

Live-Ticker geschlossen

Getickert von: Tobias Konrad

94'
Abpfiff

91'
Konter, Lupfer Born. Das wars.
91'
Mannschaft: FSV Frankfurt Spieler: Mirco Born
Tor für FSV Frankfurt durch Mirco Born. Neuer Spielstand 1:3.

89'
Sejdovic darf bei den Gästen noch ran. Azaouagh raus.
89'
Nochmals Hoffnung? Oder kommt der Anschlusstreffer zu spät? Hillmann findet am zweiten Pfosten Broschke, der unter die Latte vollendet.
89'
Mannschaft: SG Barockstadt Spieler: Patrick Broschke
Tor für SG Barockstadt durch Patrick Broschke auf Vorlage von Kevin Hillmann. Neuer Spielstand 1:2.

85'
Weinhardt ersetzt beim FSV Straub.
83'
Fast der dritte Treffer. Sonnenberger kommt vor Burdenski an die Kugel.
82'
Ruhig ist es geworden. Hier brennt wohl nichts mehr an.
75'
Brendel zieht den ersten Joker: Djengoue kommt für Sabah.
72'
Sinnbildlich: Breunung kann aufs Tor köpfen, legt ihn aber in die Mitte und findet keinen Abnehmer.
72'
Mannschaft: FSV Frankfurt Spieler: Ahmed Azaouagh
Gelbe Karte für Ahmed Azaouagh (FSV Frankfurt).
Azaouagh erhält berechtigerweise Gelb nach einem Foul an Pomnitz.
69'
Gören wechselt zum dritten Mal. Mit Breunung kommt jedoch kein gelernter Stürmer für Crljenec.
66'
Zweiter Wechsel bei der Barockstadt: Jordan für Müller.
66'
Die Räume werden größer. Frankfurt kombiniert sich von hinten raus, doch vorne verzieht Alawie.
61'
Der FSV vergibt mal eine Möglichkeit. Nothnagel spielt Born in der Mitte frei, der allerdings einen Tick zu kurz ist.
57'
Das zeichnet dann wohl einen Regionalligisten aus. Mangafic dreht sich um die eigene Achse, legt auf Straub raus, der gekonnt Hillmann vorbeirutschen lässt und überlegt in die lange Ecke vollendet. 0:2.
57'
Mannschaft: FSV Frankfurt Spieler: Steffen Straub
Tor für FSV Frankfurt durch Steffen Straub. Neuer Spielstand 0:2.

53'
Mannschaft: SG Barockstadt Spieler: Leon Pomnitz
Gelbe Karte für Leon Pomnitz (SG Barockstadt).
Erst den Ball verloren, dann festgehalten.
51'
Broschke erhält einen langen Diagonalball und dringt in den Strafraum ein. Anstatt selbst zu schießen, möchte er Trägler bedienen. Falsche Entscheidung.
48'
Und die beiden Letztgenannten sorgen erneut für Gefahr! Trägler mit einer scharfen Hereingabe, die Broschke aus wenigen Metern drüber grätscht.
47'
Eine Umstellung hat Gören vorgenommen: Broschke nun auf außen, Trägler als einzige Spitze.

46'
Ohne Wechsel geht es weiter.
46'
Zweite Hälfte
Zweite Hälfte

45'
Halbzeit in der Johannisau. Die Führung für den FSV Frankfurt ist glücklich, schließlich gingen die Gäste mit dem einzigen Torschuss in Front. Die Barockstadt verkauft sich gut, setzt immer wieder Nadelstiche. Noch fehlt einzig das Erfolgserlebnis. Für das könnte eventuell Goalgetter Dominik Rummel im zweiten Durchgang sorgen.
45'
Halbzeit
Halbzeit

45'
Gröger mit einer ordentlichen Kerze. Bayar pflückt sie herunter.
43'
Es raunt erneut! Trägler dreht sich und schließt aus 16 Metern ab. Mujezinovic bekommt gerade noch so die Fingerspitzen dran.
40'
Das war prima, doch bringt keinen Erfolg. Müller und Pomnitz im Doppelpass, aber in der Mitte steht niemand.
37'
Seit dem Gegentor hat sich das Geschehen beruhigt. Es scheint, als sei der Stecker bei den Gören-Mannen gezogen.
30'
Den muss sich Bayar zuschreiben. Maganfic hat enorm viel Platz auf halbrechts. Dessen Schuss kann der SGB-Keeper nicht festhalten, so dass Alawie nur abstauben muss.
30'
Mannschaft: FSV Frankfurt Spieler: Muhamed Alawie
Tor für FSV Frankfurt durch Muhamed Alawie. Neuer Spielstand 0:1.

29'
Gröger rutscht im Strafraum aus und räumt an der Außenlinie beinahe Alawie ab. Gibt jedoch Ecke.
26'
Die Barockstadt ist dem ersten Treffer näher! Crljenec mit der Balleroberung, Trägler scharf in die Mitte, doch Müller einen Tick zu spät.
25'
Hat ebenfalls nicht alles Hand und Fuß, was der FSV macht.
23'
Alawie geht auf die Grundlinie, findet allerdings keinen Abnehmer. Kurz darauf zielt Straub deutlich zu hoch.
22'
Bayar mit leichten Problemen bei einem langen Ball. Außerhalb des Strafraum klärt er hoch und weit.
21'
Tempo ist drin, wenn Broschke mal geschickt wird. Der Böttler- und Rummel-Ersatz stellt sich allerdings in Sachen Zweikampfführung zu unbeholfen an.
17'
Um ein Haar die Führung! Born klärt für den geschlagenen Mujezinovic auf der Linie. Crljenec hatte zuvor nach einer Trägler-Ecke geköpft.
12'
Broschke spritzt in einen Pass, Wilton legt ihn. Kann man Gelb geben, Schiri Martenstein will jedoch nicht.
10'
Die Fulda-Lehnerzer wirken wach, die Bälle im Mittelfeld werden gut behauptet und es wird immer wieder Tiefe gesucht.
9'
Das ist bitter. Fließ muss verletzt runter. Pomnitz für ihn nun dabei.
7'
Es brandet Applaus auf. Hillmann bringt das Netz zum zappeln, jedoch nur von außen. Zuvor langte ein Doppelpass mit Trägler um durchzubrechen.
4'
Der erste Abschluss gehört den Hausherren. Andre Fließ aus gut 22 Metern. Zu harmlos.
4'
Die Barockstadt probiert sich im 4-2-3-1. Patrick Broschke darf sich in vorderster Front probieren.
1'
Anpfiff
Anpfiff!
Vorbericht Schiedsrichter der Partie ist Julius Martenstein vom FV Cölbe.
Vorbericht Der Rasen glänzt und ist wunderbar nass. Wem das wohl eher entgegenkommt?
Vorbericht Vier Änderungen nimmt Sedat Gören vor. Bayar darf im Pokal für Wolf im Tor ran. Zudem spielen Trägler, Hillmann und Müller von Beginn an. Böttler ist im Vergleich zum Dreieich-Spiel nicht dabei. Gleiches gilt für Pomnitz und Odenwald, die auf der Bank sitzen.
Vorbericht Hallo und herzlich willkommen zum Achtelfinale im Hessenpokal. Hessenligist SG Barockstadt empfängt um 19 Uhr den Regionalligisten FSV Frankfurt. Ob die Fulda-Lehnerzer dem FSV heute ein Bein stellen können? Wir melden uns frühzeitig aus dem Stadion der Stadt Fulda und halten Euch auf dem Laufenden, welches Team nach dem SV Adler Weidenhausen und der SG Waldsolms ins Viertelfinale einzieht.
mehr Anzeigen
Vermarktung: