Paderborn vs. FSV Frankfurt

Zwei Junioren-Bundesligisten gastieren am Hain

10. Juni 2021, 16:29 Uhr

Am Eiterfelder Hain wird am Samstag einmal mehr Juniorenfußball der Spitzenklasse zu sehen sein. Die U17-Bundesligisten des SC Paderborn und des FSV Frankfurt treffen in einem Testspiel aufeinander. Foto: Ralph Kraus

Ein Leckerbissen wartet auf die Region, denn am Samstag (15 Uhr) kreuzen zwei Junioren-Bundesligisten in Eiterfeld auf. Nachdem jüngst wieder Testspiele zugelassen wurden, ergreifen die U17-Teams des SC Paderborn und des FSV Frankfurt die Gelegenheit.

Bereits im vorigen Jahr trafen beide am "Hain" aufeinander, nun erinnerte sich Paderborns Trainer Oliver Döking zurück und fragte erneut bei Eiterfelds zweiten Vorsitzenden Volker Hilpert an. "Es war ein Highlight, das wir gerne erneut ermöglichen. Es ist interessant zu sehen, wie deren Leistungsstand ist. Besonders für die vielen Juniorenspieler der Region, zumal sie einen Einblick erhalten, wie groß der Sprung in ein Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) wäre", sagt Hilpert. Ganz aus dem Kalten kommen Paderborn und Frankfurt nicht, denn NLZs durften in der langen Corona-Pause trainieren. In Sachen Hygienevorschriften ist Eiterfeld gerüstet, zudem sind 200 Zuschauer zugelassen. Ein negativer Corona-Test ist eine Empfehlung, aber kein Muss. Geleitet wird das Aufeinandertreffen von Schiedsrichter Dominic Dylka (SG Kiebitzgrund).

Kommentieren