Wir sind in Haiger und Frankfurt

Wer zieht das Finalticket?

12. Mai 2021, 15:00 Uhr

Das Flutlicht brennt heute Abend am Bornheimer Hang. Im Halbfinale des Hessenpokals empfängt der FSV Frankfurt den SV Wehen Wiesbaden. Foto: Patrick Scheiber

TSV Steinbach Haiger, FC Bayern Alzenau, FSV Frankfurt, SV Wehen Wiesbaden. Vier Teams, die nur zu gerne am 29. Mai im Rahmen des Finaltags der Amateure beim Endspiel um den Hessenpokal dabei sein wollen. Das Problem: Nur zwei Teams dürfen. Halbfinale eins geht heute um 17.30 Uhr über die Bühne. Steinbach Haiger empfängt im Heimspiel Alzenau. Die Rollen sind klar verteilt, empfängt doch der Vierte der Regionalliga Südwest den Vorletzten. Tino Weingarten weilt am Haarwasen, während Michel Ickler 90 Minuten später den Anpfiff am Bornheimer Hang erlebt. Dort möchte Unterdog FSV Frankfurt die Überraschung gegen Drittligist Wehen Wiesbaden schaffen.

Wer die Partien mit dem Smartphone verfolgen möchte, muss in der unteren Menüleiste lediglich auf das Uhr-Symbol klicken. Alle, die den Liveticker am Desktop verfolgen möchten, finden in der rechten Menüspalte auf unserer Startseite das Ticker-Fenster. Wenn ihr die Torgranate-App heruntergeladen habt, besteht zudem die Möglichkeit, über besondere Vorkommnisse wie Tore oder Feldverweise per Push-Benachrichtigung informiert zu werden. Einfach über Einstellungen die jeweilige Liga/Mannschaft auswählen und schon kann es losgehen.

Kommentieren