02.10.2019

Weißbier, Haxen und Brez'n

Oktoberfeste in der Region

Foto: Fotolia

Über den Tag der deutschen Einheit hinweg nutzen die Vereine der Region die Gelegenheit, um Oktoberfest zu feiern.

TSV Bachrain

Am Geisküppel geht es am Samstag rund: Ab 14 Uhr steigen die Spiele der ersten und zweiten Mannschaft, ehe mit Abpfiff des KOL-Spiels gegen Margretenhaun um 17.45 Uhr die Oktoberfestgaudi im Sportlerheim bei Musik, Festbier, Haxen und Leberkäse steigt.

TSV Dalherda

Heute und morgen findet wieder das Oktoberfest auf Hessens höchstgelegenem Sportplatz in Dalherda statt. Sportlich geht es Mittwochabend um 18.30 Uhr mit dem Spiel der Alten Herren des TSV Dalherda gegen die Mannschaft des TSV Poppenhausen los. Bereits ab 18 Uhr werden im Bürgerhaus frische Hähnchen serviert. Danach wird der Alleinunterhalter „Olli an der Orgel“ das BGH rocken. Am Donnerstag geht es um 10.30 Uhr mit einem zünftigen Weißwurstfrühschoppen los. Ab 11 Uhr spielt die B-Jugend der JSG Vorderrhön gegen die Mannschaft des TSVGG 1848 Stadecken-Elsheim. Um 15 Uhr findet dann das Meisterschaftsspiel des TSV Dalherda gegen die zweite Mannschaft der SG Reulbach/Brand statt. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen sowohl mit Steaks und Bratwürstchen als auch mit bayerischen Spezialitäten bestens gesorgt. Der TSV Dalherda freut sich auf viele Besucher.

FSV Germania Fulda

Am Samstag feiert auch der FSV Germania Fulda: Um 16.30 Uhr findet die A-Liga-Partie gegen Sickels bei Haxen, Leberkäse, Käsetellern und Brezeln statt. Ab 21 steigt in der Germanenklause die 90-er Party unter dem Motto „MEETS 90`s mit Getränke-Specials aus diesem Jahrzehnt.

TSV Pilgerzell

Festzeit heißt am Donnerstag Derbyzeit am Andreasweg: Am Tag der deutschen Einheit steigen ab 12 Uhr drei Derbys: Pilgerzell II - Edelzell/Engelhelms II, die Frauen des TSV gegen die Frauen der TSG Lütter sowie ab 16 Uhr das Duell Pilgerzell - Bachrain. Im Anschluss gibt es zünftige Speisen und die Oktoberfestparty steigt.

SV Hauswurz

Samstag beginnen die Feierlichkeiten ab 15.30 Uhr mit einem Fassanstich, eine halbe Stunde später steigt das Heimspiel des A-Liga-Teams gegen Borussia Fulda. Anschließend gibt es bayerische Spezialitäten und Unterhaltung mit dem Musikverein Hauswurz, ehe am Sonntag ab 11 Uhr ein Frühschoppen im neuen Sportlerheim stattfindet.

Kommentieren