28.10.2019

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Acht Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" geht in die nächste Runde: In dieser Woche läuft die Umfrage von Montag, 28. Oktober (12 Uhr) bis Mittwoch, 30. Oktober (12 Uhr). Acht Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es für den Sieger eine Fitnessuhr von unserem Partner "Top Handy" in Burghaun. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Hendrik Auth (SG Barockstadt III): In seinem zweiten Seniorenspiel erzielte er binnen fünf Minuten einen Hattrick.

Gökhan Ayddogan (Türkischer SV): Dem Keeper gelang in Johannesberg ein echter Kunstschuss, aus rund 70 Metern überraschte er seinen Gegenüber und traf zum wichtigen 2:0.

Daniele Fiorentino (SG Bad Soden): Nimmermüde scheint der Angreifer der Sprudelkicker, der sich gegen Flieden mal wieder als Unterschiedsspieler hervortat.

Kittichai Gutberlet (SG Eiterfeld/Leimbach II): Im Kellerduell gegen den SV Roßbach machte er allein den Unterschied. Beim 5:3-Sieg traf er dreifach und hatte bei den beiden weiteren Treffern ebenfalls seine Füße im Spiel.

Melanie Hillenbrand (SG Freiensteinau): In zwei Spielen direkt hintereinander verrichtete sie ihren Dienst und bestritt dabei 170 Minuten. Und sowohl für Verbands- auch als Gruppenligateam traf sie dabei.

Christoph Plappert (SG Praforst): Per herrlichem Seitfallzieher aus 16 Metern traf er zum wichtigen 2:1 im ersten Derby gegen Dammersbach/Nüst seit zig Jahren und brachte so den 3:1-Sieg mit auf den Weg.

Dzejlan Salkovic (FSV Thalau): Der Joker sorgte mit seinem Doppelschlag kurz vor Toreschluss für den Sieg des FSV Thalau.

Andreas Wald (SG Dietershausen/Friesenhausen): Zeichnete er sich am Freitag noch durch das Vergeben einer Großchance aus, sorgte er am Sonntag mit einem 40-Meter-Hammer unter die Latte für Wiedergutmachung.

Hier geht's zur Abstimmung!

Kommentieren