11.12.2019

Titelverteidiger gegen Gastgeber

Vorrundengruppen des Reinhold-Völker-Gedächtnisturniers ausgelost

Noel Temgoua (links) und seine Hosenfelder bekommen es schon in der Vorrunden mit dem letztjährigen Finalgegner (Thomas Pekala) zu tun. Foto: Kevin Kremer

Das traditionelle Reinhold-Völker-Gedächtnisturnier des FV Horas wirft seine Schatten voraus. Im Rahmen eines Livestreams auf dem Facebook-Auftritt von torgranate.de fand die Auslosung zur 18. Auflage statt, in der die 16 Teams des attraktiven Teilnehmerfelds auf vier Vorrundengruppen aufgeteilt wurden.

„Der Zulauf war sehr gut, wir mussten sogar zwei Vereinen absagen“, bedauert Daniel Funke aus dem Organisationsteam. Vorjahressieger Spvgg. Hosenfeld bekommt es in seiner Gruppe unter anderem mit dem Gastgeber zu tun.

Das Turnier findet von Freitag, 16. Januar, bis Sonntag, 18. Januar, in der Gellingshalle in Fulda statt. Die Gruppen A und B spielen donnerstags, die Gruppen C und D freitags ab 18 Uhr. Der Finaltag tags darauf beginnt um 14.30 Uhr und klingt mit einer Party im Horaser Sporthaus aus. Mithilfe des Sponsors Nahkauf Schaurich ist ein Preisgeld von 1000 Euro ausgelobt.

HIER könnt Ihr die Auslosung noch einmal im Re-Live nachverfolgen.

Die Vorrundengruppen:

Gruppe A: FSV Thalau, TSG Lütter, SG Rückers, Borussia Fulda.
Gruppe B: SG Barockstadt II, TSV Rothemann, TSV Pilgerzell, TSV Neuenberg.
Gruppe C: SV Flieden, SV Großenlüder, Viktoria Wertheim, Germania Fulda.
Gruppe D: Spvgg. Hosenfeld, FV Horas, FSG Dipperz/Dirlos, SG Edelzell/Engelhelms.

Kommentieren