Wechsel zu Werder Bremen

Theresa Panfil unterschreibt an der Weser

09. Juli 2021, 14:17 Uhr

Theresa Panfil trägt künftig die grün-weißen Farben von Werder Bremen. Archivfoto: imago

Theresa Panfil hat einen neuen Verein gefunden. Die Fliedenerin, die in der vergangenen Saison für Eintracht Frankfurt auflief, wechselt innerhalb der Bundesliga zu Werder Bremen. Dies gaben Verein und Panfil selber am Freitag bekannt.

"Als der SV Werder sein Interesse bekundet hat, habe ich mich riesig darüber gefreut. Die anschließenden Gespräche haben mein positives Gefühl bestätigt. Das Vertrauen, welches ich verspürt habe, gepaart mit dem sehr familiären Umfeld stellen für mich etwas Besonderes dar. Zudem hat mich die Spielphilosophie des Trainers überzeugt", wird Panfil auf der Homepage der Werderaner zitiert. Sie wolle ihre Fähigkeiten nun einbringen, um langfristig das gemeinsame Saisonziel zu erreichen.

Bremen freut sich derweil, mit der 25-Jährigen eine Spielerin gefunden zu haben, die weitere Optionen im Offensivbereich des Teams von Trainer Thomas Horsch gewährt. "Nach einer längeren Verletzungsphase hat sich Theresa in der letzten Saison in die Bundesliga zurückgekämpft und dabei ihre Qualitäten unter Beweis gestellt. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass sie bei uns in einen regelmäßigen Spielrhythmus kommt, um ihre Leistung dauerhaft zu stabilisieren", sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin der Werder-Frauen.

Kommentieren