12.05.2019

Thalau besiegelt Festspielstadts Abstieg

Gruppenliga: Trotz zweier Crawford-Tore unterlegen

Timo Müglich markierte das frühe 1:0 für den FSV Thalau. Foto: les

Die SG Festspielstadt muss den bitteren Gang in die Kreisoberliga Nord antreten. Nach der 2:3 (1:2)-Niederlage gegen den FSV Thalau sind die letzten Hoffnungen verflogen.

Thalau dagegen wahrt die Mini-Chance auf den zweiten Platz. "In der ersten Halbzeit hätten wir vier, fünf Tore erzielen können", resümierte Thalaus Torschütze Timo Müglich. Demnach habe sich der FSV deutlich mehr Chancen herausgespielt, doch der letzte Tick fehlte oft. Durchgang zwei verlief ausgeglichener, doch die individuelle Klasse machte den Unterschied. "Das Bällchen lief ganz gut bei uns. Festspielstadt hat bis zum Schluss gekämpft und versucht mit allen Mitteln dagegenzuhalten", so Müglich, doch letztlich steht der vorzeitige Abstieg für die Hersfelder fest.

Schiedsrichter: Tomas Zahorec (Kassel). Zuschauer. 50. Tore: 0:1 Timo Müglich (3.), 1:1 Emmanuel Crawford (23.), 1:2 Dzejlan Salkovic (28.), 1:3 Robin Sorg (80.), 2:3 Emmanuel Crawford (90.).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema