Szilagyi folgt auf Karamatic

KOL Mitte: Erste Station im Seniorenbereich

24. Mai 2017, 20:59 Uhr

Stanislav Szilagyi trainierte zuletzt die A-Junioren des TSV Künzell. Foto: Andreas Schmitt

Die Fußball-Spielvereinigung (FSV) Steinau/Steinhaus hat einen neuen Trainer für die kommende Spielzeit gefunden: Wie Daniel Kerber aus dem Führungsteam bestätigt, wird Stanislav Szilagyi im Sommer die Nachfolge von Zeljko Karamatic antreten.

"Wir freuen uns sehr, dass es geklappt hat und sind der festen Überzeugung, dass Stani für uns genau der richtige Mann ist", sagt Kerber über die Verpflichtung des einstigen Publikumlieblings des TSV Lehnerz, der beim FSV seine erste Station im Seniorenbereich antreten wird. "Er hat bereits Erfahrungen als Juniorentrainer beim TSV Künzell gesammelt und dort positive Spuren hinterlassen. Daher sind wir sicher, dass er die Mannschaft spielerisch und taktisch weiterentwickeln und die gute Arbeit von Zeljko fortsetzen wird", so Kerber.

Autor: Max Lesser

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema