Fanclub bei der SG Schlüchtern

Support für die Landsmänner

13. September 2021, 15:00 Uhr

Support für die nordmazedonischen Landsmänner bei der SG Schlüchtern.

Ein gutes Dutzend Nordmazedonier gehört zu den treusten Fans von Gruppenligist SG Schlüchtern. „Wir verpassen kein Heimspiel und fahren auch zu den Auswärtsspielen“, sagt Filip Ivanov (Zweiter von rechts), der seit sechs Jahren in Schlüchtern mit seiner Familie wohnt. „Wir leben und arbeiten in Schlüchtern und feuern unsere Landsleute Aleksandar Vasilev und Dean Mitrev an.“

Ivanov selbst spielt keinen Fußball, sorgt aber dafür, dass die mazedonische Fangemeinde im Bergwinkel weiter anwächst. „Manchmal sind bis zu 20 Landsleute beim Spiel.“ Die Fußballbegeisterung in seinem Heimatland sei riesengroß. „Dass Nordmazedonien mit nur zwei Millionen Einwohnern im März Deutschland bei der WM-Quali geschlagen hat, macht uns alle stolz. Unsere Nationalelf hat ehrgeizige Spieler, die sich ständig weiterentwickeln.“ / Text und Foto: kel

Kommentieren