Pokal-Qualifikation Schlüchtern

SGO beim "Abbruch-Meister"

20. Juli 2021, 08:23 Uhr

Jubeln die Kicker der SG Oberkalbach auch heute Abend in Weichersbach? Foto: Charlie Rolff

Noch vor dem Höhepunkt der alten Pokalsaison, dem Endspiel zwischen Schlüchtern und Bad Soden am Freitag, startet die neue Pokalrunde mit den Qualifikationsspielen für das Achtelfinale.

So stehen sich heute Abend der SV Nieder-Moos und die SG Gundhelm/Hutten sowie der TSV Weichersbach und die SG Oberkalbach (beide 19 Uhr) gegenüber. Für die SGO eine Rückkehr zu alten Weggefährten, die Elf von Trainer Mirko Kress stieg nach der letzten Partie am 6. Oktober 2019 (1:2) in die Kreisoberliga Süd auf. Heute möchten die Kress-Mannen selbstredend weiterkommen, der 37-jährige Trainer erwartet einen Vergleich auf Augenhöhe, da Weichersbach sich als „Abbruch-Meister“ betiteln lassen kann.

Das Achtelfinale strebt auch Gruppenligist Gundhelm/Hutten beim A-Ligisten Nieder-Moos an. Entsprechend ernst nimmt es Spielertrainer Anton Balz: „Das ist ein Pflichtspiel, das erste überhaupt seit neun Monaten. Wir werden mit der Ersten und nicht mit einer gemischten Truppe antreten.“ Sein Gegenüber Sebastian Otto wirft zwar im Vorfeld die Flinte nicht ins Korn, sagt aber: „Machen wir uns nix vor. Für uns wird das eine lehrreiche Bewegungstherapie.“

Kommentieren