17.07.2018

Schafft MiRoBa den Titel-Hattrick?

Hünfelder Stadtpokal startet

Philipp Kollmann war einer der beiden Finaltorschützen der SG MiRoBa im vergangenen Jahr gegen Mackenzell um Keeper Johannes Wehner, Dominik Hillenbrand im Hintergrund der andere. Foto: Kevin Kremer

Der SV Concordia Rückers ist der Ausrichter des diesjährigen Hünfelder Stadtpokals. Von heute bis Sonntag wird im K.o.-Modus der Sieger ermittelt.

Den Titel verteidigen möchte die SG Michelsrombach/Rudolphshan, die sich im Vorjahr im Endspiel gegen die Mackenzeller TSG durchsetzen konnte und nun den Titel-Hattrick anstrebt. Ärgster Konkurrent für die Elf von Kevin Steudter sollte der Hünfelder SV darstellen, der wie gewöhnlich die zweite Mannschaft entsenden wird. Ausrichter ist in diesem Jahr der SV Concordia Rückers, die Schirmherrschaft übernimmt Hünfelds Bürgermeister Stefan Schwenk.

Der Spielplan in der Übersicht:

Dienstag
18 Uhr:
SG PraforstSV Großenbach
20 Uhr:
SV Roßbach – SG Michelsrombach/Rudolphshan

Mittwoch
18 Uhr:
SG Dammersbach/NüstTSG Mackenzell
20 Uhr:
SV Kirchhasel – Hünfelder SV

Donnerstag
19 Uhr:
1. Halbfinale zwischen den Siegern der beiden Dienstags-Viertelfinalisten

Freitag
19 Uhr:
2. Halbfinale zwischen den Siegern der beiden Mittwochs-Viertelfinalisten

Sonntag
15 Uhr:
Spiel um Platz drei
17 Uhr:
Endspiel

Kommentieren