04.05.2019

Pflanz mit Auftritt zufrieden

Gruppenliga: Künzell besiegt Rhöner Dreier-SG

Trainer Markus Pflanz vom TSV Künzell.

„Die erste Halbzeit von uns war wirklich klasse. Wir haben ohnehin alle drei Treffer schön herausgespielt“, war Künzells Trainer Markus Pflanz mit der Teamleistung seines TSV Künzell beim 3:1 gegen die Rhöner Dreier-SG absolut zufrieden.

Die ersten beiden Tore legte Louis Winkow auf. Herrlich war besonders die Art und Weise wie David Bettendorf das 2:0 machte, als er den Ball aus 25 Metern über den Torwart lupfte.

„Leider haben wir nach dem Wechsel ein bisschen den Gang rausgenommen und Elters damit aufgebaut. Dadurch mussten wir dann umstellen“, so Pflanz, dessen 19-jährige Youngster Oliver Schwab den Flugkopfball von Herbach zum 3:1 auflegte.

Schiedsrichter: Tim Waldinger (Marburg).
Zuschauer: 200.
Tore: 1:0 Tim Farnung (39.), 2:0 David Bettendorf (43.), 2:1 Marcel Zehner (78.), 3:1 Simon Herbach (85.).
Besonderes Vorkommnis: Louis Winkow (Künzell) schießt Elfmeter an den Außenpfosten (48.).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema