28.02.2020

Krieger-Nachfolger steht fest

A-Liga Schlüchtern: Boris Möller übernimmt SG Veitsteinbach

Veitsteinbachs sportlicher Leiter Matthias Hollmann (Rechts) mit dem neuen Trainer Boris Möller.

Die SG Veitsteinbach hat einen neuen Trainer für die kommende Saison präsentiert: Für Mario Krieger übernimmt ab Juli Boris Möller, der nach zwei Jahren beim Kreisoberligisten SG Rückers nach Veitsteinbach in die A-Liga Schlüchtern zurückkehrt.

"Unser Ziel ist, dass wir nach und nach wieder alle Veitsteinbacher zu uns zurückholen, die aktuell woanders spielen. Auch Boris wollten wir haben und als die Gespräche losgingen, kristallisierte sich schnell heraus, dass er das Amt des Spielertrainers übernehmen würde. Das ging alles recht schnell", erklärt Hollmann den Deal.

Ein Risiko, mit einem erst 25-jährigen Trainer ins Rennen zu gehen, sieht Hollmann nicht: "Boris hat jetzt in den letzten beiden Jahren mal was anderes gesehen und wir kennen ihn ja bestens. Da gibt es kein Risiko."

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Personen