26.04.2019

Insgesamt elf Spiele Sperre nach Duell zwischen SGE und Spvgg.

Gruppenliga: Saisonende für Solomon Haile Negussie

Dennis Scheffler (links) darf erst im letzten Saisonspiel wieder eingesetzt werden. Foto: Charlie Rolff

Das Gruppenliga-Spiel zwischen der SG Ehrenberg und der Spvgg. Hosenfeld war mit drei glattroten Karten kurios. Nun hat Einzelrichter Hans Stoos (Marjoß) die Urteile bekanntgegeben.

So sind insgesamt elf Spiele Sperre verhängt worden. Marcel Röder von der SG Ehrenberg muss anhand Paragraph 21 aufgrund unsportlichen Verhaltens zwei Spiele zusehen, sein Teamkollege Dennis Scheffler ist für rohes Spiel für vier Begegnungen gesperrt worden. Noch heftiger hat es Solomon Haile Negussie erwischt, der für rohes Spiel anhand Paragraph 24 für gleich fünf Spiele aus dem Verkehr gezogen wird. In den restlichen Saisonpartien wird der 21-Jährige somit nicht mehr zum Einsatz kommen.

Kommentieren