Hessenliga: Bereit für den Re-Start

Hillmann ist wieder fit

12. Februar 2021, 08:45 Uhr

Kevin Hillmann ist bereit für die nächsten Aufgaben. Foto: Charlie Rolff

Seit sich Kevin Hillmann Anfang November nach dem Abriss eines Adduktorenmuskels am Narbengewebe operieren lassen musste, ist einige Zeit ohne Fußball ins Land gegangen. Jetzt meldet sich der 27-Jährige vom Hessenliga-Spitzenreiter SG Barockstadt wieder zurück.

„Mir hat die Coronapause etwas in die Karten gespielt, denn ich hatte jetzt vier Monate Zeit, um ohne jeden Druck an meinem Comeback zu arbeiten. Mittlerweile bin ich so weit, dass ich voll belasten kann und wieder ins Mannschaftstraining einsteigen könnte“, erklärt Hillmann den aktuellen Stand.

Wie Marius Löbig hat Hillmann inzwischen für eine weitere Saison bei der SG Barockstadt verlängert. Für ihn wird 2021/2022 dann die fünfte Saison in der Johannisau, seit er 2017 von den Sportfreunden Seligenstadt zu Borussia Fulda gewechselt war. „Unser Torwart Tobi Wolf hat mal zu mir gesagt, dass schon manch einer in Fulda hängengeblieben ist. Vielleicht wird das bei mir so, denn ich habe hier schon viele Freunde gefunden und wir haben noch eine Geschichte offen, die wir erreichen wollen. Es ist schon mein persönliches Ziel, dass ich irgendwann mal in der Regionalliga spielen darf“, so der Außenspieler, der in Bruchköbel wohnt.

Kommentieren