Neulingslehrgang

Hersfeld-Rotenburg sucht pfiffige Leute

29. September 2020, 16:28 Uhr

„Pfiffige Leute gesucht“ – unter diesem Motto sollte der Neulingslehrgang der Schiedsrichtervereinigung Hersfeld-Rotenburg eigentlich bereits im Frühjahr stattfinden. Doch wie auch in anderen Bereichen machte die COVID-19-Pandemie eine Durchführung des Lehrgangs unmöglich. Dieser Lehrgang soll nun im Oktober nachgeholt werden.

Der Lehrgang findet an sechs Terminen von Dienstag, dem 6. Oktober, bis Samstag, dem 17. Oktober, im Sportlerheim des SVA Bad Hersfeld statt. Der Lehrgang verläuft in gewohnt lockerer Atmosphäre, Einsatzwille und Aufgeschlossenheit gegenüber den Regelthemen sind aber unabdingbare Voraussetzung für das Bestehen. Neben den vier Präsenzterminen werden zusätzlich Inhalte über die E-Learning-Plattform des DFB vermittelt. Besonders reizvoll ist sicher die Tatsache, dass die Ausbildung komplett nach erfolgreicher Prüfung am letzten Lehrgangstag abgeschlossen ist und die ersten Einsätze bereits im Herbst 2020 sind. Dabei werden die Neulinge von erfahrenen SR-Coaches begleitet, um einen optimalen Start in die SR-Tätigkeit zu bekommen.

Als Schiedsrichter winkt der freie Eintritt bei allen Fußballspielen bis zur Bundesliga, darüber hinaus bieten sich vielseitige Trainingsmöglichkeiten, ausgeprägte Teamarbeit im SR-Gespann, zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. in der Sportschule Grünberg) sowie individuelle Karrierechancen für all diejenigen, die den Weg als Unparteiische einschlagen.

Hier die genauen Präsenztermine des Neulingslehrganges:

Dienstag (06.10.) 18-21 Uhr; Donnerstag (08.10.) 18-21 Uhr; Samstag (10.10.) 10-14 Uhr; Dienstag (13.10.) 18-21 Uhr; Donnerstag (15.10.) 18-21 Uhr; Samstag (17.10.), 10-13 Uhr (inkl. Prüfung).

Für Fragen, Auskünfte und weitere Informationen steht zur Verfügung:
Kreislehrwart Mario Czieslick, E-Mail: mario-czieslick@gmx.de.
Weitere Infos und direkte Online-Anmeldung: www.sr-hersfeld-rotenburg.de

Kommentieren