22.05.2019

Hanslik schießt Jungwölfe Richtung Dritte Liga

Relegation zur Dritten Liga: Bundesligareserve schlägt Bayern II im Hinspiel 3:1

Daniel Hanslik erzielte im ersten Aufstiegsspiel zur Dritten Liga gegen Bayern München II die bisher wohl wichtigsten Tore seiner Karriere. Archivfoto: Regios24

Schon während der Saison in der Regionalliga Nord war der gebürtige Unterhauner Daniel Hanslik der Torgarant für die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg, holte sich mit 19 Treffern die Torjägerkanone in der nördlichsten vierten Liga Deutschlands. Und auch im ersten Aufstiegsspiel zur Dritten Liga gegen den FC Bayern München II stellte der 22-Jährige seinen Torriecher unter Beweis, war der Bald-Kieler doch mit einem Doppelpack Matchwinner beim 3:1 (3:1)-Sieg, der den Jungwölfen eine super Ausgangslage für das Rückspiel am Sonntag verschafft.

Hanslik steuerte das zwischenzeitliche 2:0 per Kopf nach einer Ecke bei (33.) und erhöhte in der vierten Minute der Nachspielzeit im ersten Durchgang sogar auf 3:1, als er einen folgenschweren Fehlpass in der Vierer-Abwehrkette der Münchener erahnte und dann eiskalt blieb. Michele Rizzi hatte Wolfsburg mit 1:0 in Führung gebracht, die Bayern waren zwischendurch durch ein Eigentor auf 1:2 herangekommen. In der 87. Minute wurde Hanslik ausgewechselt.

Nun stehen der Unterhauner und seine VfL-Reserve kurz vor dem erstmaligen Aufstieg der Bundesligareserve in die Dritte Liga, das Rückspiel im Stadion an der Grünwalder Straße in München gegen den Meister der Regionalliga Bayern steigt am Sonntag um 16 Uhr. Hanslik, der früher das Trikot des SV Steinbach und des SVA Bad Hersfeld getragen hat, könnte dann den krönenden Abschluss seiner zweijährigen Zeit in der Autostadt mit dem Aufstieg feiern, ehe es den 22-Jährigen dann im Sommer zum Zweitligisten Holstein Kiel ziehen wird. Das Spiel wird unter anderem auf der Online-Plattform des Bayrischen Rundfunks via Live-Stream übertragen.

Mehr zu Daniel Hansliks Vita und seinem Wechsel nach Kiel lesen Sie HIER!

Autor: Christian Halling

Kommentieren