03.07.2018

Hanauer SC sichert sich Patrick Bleibdrey

Verbandsliga Süd: Außenbahnspieler kommt von der SG Rosenhöhe

Patrick Bleibdrey (Mitte) trägt künftig das Trikot des Süd-Verbandsligisten. Foto: Hanauer SC 1960

Nächster Neuzugang für den Hanauer SC. Mit Patrick Bleibdrey kommt ein junger Außenbahnspieler vom Frankfurter Ost-Gruppenligisten SG Rosenhöhe Offenbach zum Tabellenvierten der abgelaufenen Spielzeit in der Verbandsliga Süd.

Mit Patrick Bleibdrey, der in den vergangenen beiden Spielzeiten das Trikot der SG Rosenhöhe getragen hat, schließt sich der nächste Akteur dem Hanauer SC 1960 an. Für die Offenbacher brachte es der 22-Jährige - der auf der linken Außenbahn zuhause und dort sowohl offensiv, als auch defensiv einsetzbar ist - in den vergangene beiden Spielzeiten auf 56 Einsätze in der Gruppenliga Frankfurt Ost, in denen ihm 8 Tore gelungen sind.

"Patrick hat viel Potenzial, kann auf der linken Seite und auf der Sechs eingesetzt werden. Er ist ein sehr ruhiger Typ und sehr ehrgeizig. Ich bin fest überzeugt davon, dass er eine große Rolle in der neuen Runde für seine neue Mannschaft spielen wird", sagt Hanaus Sportlicher Leiter Okan Sari über den Neuzugang.

Autor: Daniel Bolz

Kommentieren