06.07.2018

Hanau 93 empfängt Kickers Offenbach und Darmstadt 98

Fallacara: "Zwei Highlights binnen 48 Stunden"

Ervin Skela wird am Sonntag gegen Darmstadt auch wieder für die 93er auflaufen. Foto: Patrick Scheiber

Zwei echte Kracher stehen an diesem Wochenende für Hanau 93 im Rahmen des 125-jährigen Vereinsjubiläums auf dem Programm. Am Freitag (19 Uhr) kommen die Offenbacher Kickers zum Süd-Verbandsligisten an die Kastanienallee, bevor am Sonntag (16 Uhr) im Herbert-Dröse-Stadion Zweitligist Darmstadt 98 zu Gast ist.

"Wir freuen uns riesig auf die beiden Spiele. Das sind zwei echte Highlights binnen 48 Stunden", ist Hanaus Sportlicher Leiter voller Vorfreude auf das Spiel am heutigen Abend gegen Regionalligist Kickers Offenbach, sowie am Sonntag gegen den SV Darmstadt 98. "Jetzt sind endlich mal die Spieler die Protagonisten des Jubiläums, nachdem zuvor eher die Funktionäre an der Reihe waren. Das haben sie sich verdient. Ihnen haben wir es zu verdanken, dass wir jetzt da sind, wo wir sind", freut sich Fallacara.

Mit dem Vorverkauf für die beiden Partien war der Sportliche Leiter im Großen und Ganzen zufrieden. "Der ist nicht so schlecht gelaufen, obwohl wir uns gerade heute aufgrund der räumlichen Nähe noch den ein oder anderen Zuschauer mehr erhoffen." Für beide Spiele sind noch Karten verfügbar. Heute startet der Verkauf an der Abendkasse ab 17 Uhr, am Sonntag dann bereits um 13 Uhr. Für die Partie gegen Darmstadt sind sowohl noch Sitz-, als auch Stehplatzkarten vorhanden und auch einige wenige VIP-Karten sind noch da.

Personell stehen den 93ern alle Mann zur Verfügung für die beiden Spiele zur Verfügung. Gegen Darmstadt wird auch der einzig verbliebene Ex-Profi im Kader des Verbandsligisten Ervin Skela mit dabei sein. Nach den jeweiligen Partien werden die Mannschaften dann noch gemeinsam Essen gehen und das Jubiläumswochenende gebührend ausklingen zu lassen.

Autor: Daniel Bolz

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften