29.09.2019

Gajic-Elf rüstet sich für den Oktober

Gruppenliga: Standards Türöffner für Hosenfelds 4:0-Erfolg

Rodoljub Gajic und seine Spieler sind wieder in der Spur. Foto: Marzena Seidel

Die Spvgg. Hosenfeld scheint langsam wieder in der Spur: Das souveräne 4:0 (2:0) gegen die Zweite des Hünfelder SV war das dritte ungeschlagene Ligaspiel in Serie.

„Wichtig war, dass wir das Spiel so routiniert runtergespielt haben und eine gute Grundlage für den Oktober geschaffen haben, in dem wir eigentlich nur auswärts spielen“, befand ein hochzufriedener Heimcoach Rodoljub Gajic. Dessen Mannschaft traf zunächst nach Standards, wobei vor dem 0:1 Solomon Haile Negussie glasklar im Strafraum gelegt worden war. „In der zweiten Halbzeit wollte ich trotzdem noch mehr Tempo und Vertikalspiel sehen. Das haben die Jungs beherzigt und die beiden weitere Tore sehr schön rausgespielt“, erklärte Gajic weiter.

Schiedsrichter. Christian Steib (SC Dortelweil). Zuschauer: 120. Tore: 1:0 Loic Djounang (5., Foulelfmeter), 2:0 Loic Djounang (29.), 3:0 Benedikt Rützel (63.), 4:0 Marc Wettels (72.).

Autor: Christian Halling

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema