Dalibor Pandza

Ein Nationalspieler für Neuhof

19. April 2021, 16:11 Uhr

Kann sich über Neuzugang Dalibor Pandza freuen: Neuhofs Trainer Alexander Bär. Foto: Charlie Rolff

Hessenligist SV Neuhof hat einen Neuzugang für die neue Spielzeit verpflichtet. Vom FV Bad Vilbel kommt der 30-jährige Stürmer Dalibor Pandza. Der ehemalige bosnische U-19-Nationalspieler hat in 108 Erstligaspielen in Bosnien 28 Tore sowie 8 Assists erzielt und ist im Sturmzentrum oder auf beiden Außenbahnen einsetzbar.

„Pandza hat in Neuhof einen Zwei-Jahresvertrag unterschrieben. Aufgrund des aktuellen Geschäftsgebarens anderer Vereine oder Berater sowie das offene Ohr betreffender Spieler, obwohl laufende Verträge oder auch Vereinbarungen über die Saison 2020/21 hinaus bestehen, wird der SV Neuhof künftig nur noch juristisch abgesicherte langfristige Verträge vereinbaren um Planungssicherheit für beide Seiten zu gewährleisten“, bekräftigt der Verein in einer Pressemitteilung. Der SV Neuhof bestätigt die positiven Gespräche mit dem Spieler und freut sich, einen solch erfahrenen Spieler für den Verein gewinnen zu können. In der abgelaufenen Spielzeit bestritt der 30-Jährige sieben Spiele für Bad Vilbel und erzielte ein Tor.

Kommentieren