Auch Leon Koch kommt mit

Dennis Fischer zum TSV Weyhers

20. Februar 2021, 11:58 Uhr

Dennis Fischer wird Spielertrainer beim TSV Weyhers. Foto: Kevin Kremer

Dennis Fischer übernimmt in der kommenden Saison den Job des Spielertrainers beim A-Ligisten TSV Weyhers. Der 29-Jährige spielt aktuell noch beim Verbandsligisten FSV Thalau und wird ab Juli Nachfolger von Marko Madzar, der als Spieler zum Hessenligisten SV Steinbach wechselt.

In Weyhers könnte die ganze Familie ihre Zelte aufschlagen, denn fest steht auch, dass Fischers Halbbruder Leon Koch ebenfalls von Thalau aus mit zum TSV wechselt. Mehr noch: Läuft alles nach Fischers Wünschen, dann wird sein Stiefvater Michael Koch in der neuen Saison sein Co-Trainer werden und während der Spiele an der Außenlinie zuständig sein.

"Mein Vater hat ja viel Erfahrung und auch bereits als Trainer gearbeitet. Noch ist es nicht ganz sicher entschieden, dass er mit nach Weyhers wechselt, aber das wäre die ideale Lösung. Was meinen Bruder Leon angeht, habe ich ihn nicht gedrängt mit nach Weyhers zu gehen. Er wollte das aber unbedingt und ich muss sagen, dass ich schon glücklich darüber bin, denn als Trainer ist man immer froh, wenn man personell gut aufgestellt ist", sagt Fischer, für den es die erste Trainerstation sein wird.

Kommentieren