23.08.2019

"Danach fragt am Sonntag keine Sau"

Gruppenliga: Topspielsieg in Hosenfeld

Samuel Neubauer bereitete beide Treffer für Elters vor. Foto: Kevin Kremer

Die Dreier-SG ist dank des Siegs bei Titelaspirant Hosenfeld auf Platz eins gesprungen. Zu verdanken hat sie den neuerlichen Erfolg der neuerlichen Effektivität vor dem Tor.

„Wir haben eben mal überlegt und all unsere Chancen aus den bisherigen Spielen zusammengerechnet. Wir sind auf zehn gekommen und haben daraus acht Tore gemacht“, rechnete der bestens aufgelegte Elters-Trainer Daniel Schirmer vor, der anfügte, „dass da am Sonntag keine Sau mehr nach fragt“. Benedikt Rützel hätte für Hosenfeld das 2:1 erzielen müssen, stattdessen legte Samuel Neubauer, der auch schon die Führung vorbereitet hatte, Marcel Zehner den Siegtreffer auf. Schirmer war nach seinem Sieg in der Wahlheimat "megastolz" auf seine Mannen und konstatiert, "dass es aktuell einfach für uns läuft".

Schiedsrichter: Martin Maienschein (SG Mottgers/Schwarzenfels). Zuschauer: 200. Tore: 0:1 Maximilian Kraus (22.), 1:1 Benedikt Rützel (46.), 1:2 Marcel Zehner (58.).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema