Neues Hygienkonzept des Landes

Bis zu 1500 Zuschauern – plus Geimpfte und Genesene

19. Juli 2021, 17:20 Uhr

Die Tribünen dürfen wieder voller werden. Foto: Charlie Rolff

Die Sportplätze dürfen wieder voller werden. Wie Ministerpräsdient Volker Bouffier (CDU) auf einer Pressekonferenz mitteilt, gelten ab Donnerstag die neuen Regeln.

Für Veranstaltungen unter freiem Himmel gilt, dass 1500 Zuschauer zusammenkommen dürfen. Nicht mitgerechnet werden Geimpfte und Genese, so dass die Zahl gar übertrumpft werden dürfte. Die angekündigten Lockerungen gelten in allen Kreisen, in denen die Inzidenz unter 35 liegt. Momentan ist dies in allen Kreisen Hessens der Fall. In Stadien, die mindestens 5000 Plätze groß sind (das Stadion der Stadt Fulda ist derzeit auf 4999 Zuschauer begrenzt), gilt sogar die 50-Prozent-Regelung. Maximal zugelassen sind jedoch 25.000 Zuschauer – beispielsweise bei Heimspielen der Eintracht aus Frankfurt in der Bundesliga. Die Landesregierung orientiert sich damit an der bundesweiten Regelung.

Kommentieren