17.07.2019

Beim Testspiel den neuen Club überzeugt

Verbandsliga: Flieden holt Neu aus Petersberg

Aaron Neu (rechts) mit dem Sportlichen Leiter Daniel Reith. Foto: Verein

Der SV Buchonia Flieden hat auf die Verletzungsmisere reagiert und Aaron Neu vom RSV Petersberg verpflichtet. Der 21-Jährige hatte die Verantwortlichen des Verbandsligisten erst im Testspiel beider Clubs am vergangenen Freitag überzeugt.

"Er hat uns im Spiel gleich begeistert und kam auch direkt sehr sympathisch rüber. In unserer Situation ist es ganz wichtig, dass wir diesen spielstarken Spieler für unser Mittelfeldzentrum verpflichten konnten", freut sich der Sportliche Leiter der Buchonia, Daniel Reith. Neu kommt aus dem Freiburger Raum und ist aus Studiumsgründen nach Fulda gezogen. Seit Oktober war der 21-Jährige beim Gruppenligisten RSV Petersberg aktiv, nun entscheidet sich der Mittelfeldspieler für den Schritt in eine höherklassige Liga. "Es hat sich mit Flieden eine Möglichkeit ergeben, die ich unbedingt wahrnehmen wollte, obwohl ich die Petersberger Mannschaft wirklich gemocht habe", sagt Neu über seinen Wechsel.

Kommentieren