16.10.2019

Barockstadt ist Thalauer Anreiz

Kreispokal Fulda, Achtelfinale: Hofbieber wieder Pokalschreck?

Jannik Orf (links) und der SV Hofbieber treffen heute Abend auf Gruppenligist Thalau.

Im letzten Achtelfinale des Fuldaer Kreispokals stehen sich heute Abend (19 Uhr) Kreisoberligist Hofbieber und Gruppenligist Thalau gegenüber. Ob der SVH in dieser Saison erneut zum Pokalschreck avanciert?

Bis ins Halbfinale kämpfte sich Hofbieber in der vergangenen Saison vor, musste sich dort Verbandsligist Johannesberg nach Elfmeterschießen geschlagen geben, nachdem bereits im Viertelfinale Hessenligist Flieden rausgekegelt wurde. Der FSV Thalau ist also gewarnt, Trainer Matthias Wilde betont außerdem, "dass sie in den letzten Wochen sehr gute Ergebnisse geliefert haben." So wurde beispielsweise Kreisoberliga-Primus Horas bezwungen. Wilde nutzt derweil die Partie, um etwas zu rotieren: "Wir wollen jedoch zeigen, wer der Gruppenligist ist. Ich hoffe, dass die Jungs sich für die 0:5-Schlappe in Oberzell revanchieren. Mit der Barockstadt wartet zudem ein attraktives Los in der nächste Runde."

Kommentieren