A-Liga Schlüchtern: SG Huttengrund bindet sieben Jugendspieler

Talente rücken von den A-Junioren des JFV Bad Soden-Salmünster in den Seniorenbereich

13. Mai 2015, 10:41 Uhr

Marvin Rohatsch (links) wird in der kommenden Saison das Trikot der SG Huttengrund tragen. Foto: Willi Schmitt

Die SG Huttengrund setzt im nächsten Jahr voll auf die Jugend: Wie der Verein in einer Pressemitteilung bekannt gab, wechseln gleich sieben Nachwuchsakteure des JFV Bad Soden-Salmünster zum Tabellensechsten der A-Liga Schlüchtern.

"Nachdem Trainer Rainer Hofmann bereits im Winter für die neue Saison zugesagt hatte und die SG Huttengrund noch mit einigen anderen Spielern in Verhandlung ist, kann sie sich drei Wochen vor Ende der aktuellen Saison glücklich schätzen, denn mit Marvin Rohatsch, Nico Jöckel, Alexander Springer, Maximilian Muth, Til Beckmann, Hannes Pfudel und Magnus Brüning wechseln gleich sieben Akteure aus der erfolgreichen A-Juniorenabteilung des JFV Bad Soden-Salmünster in den Seniorenbereich der SGH", heißt es in der Mitteilung.

Und weiter: "Auf die Nachwuchskräfte, die alle dem Stammverein SG Huttengrund im JFV angehören, hatten mittlerweile auch andere Vereine ein Auge geworfen. "Wir freuen uns, dass uns die Jungs ihre Zusage gegeben haben und wir so gestärkt in die neue Saison durchstarten können. Da es uns darüber hinaus gelungen ist, nicht nur das Gros, sondern insbesondere die Leistungsträger des aktuellen Kaders bei uns zu halten, sehen wir voller Zuversicht den kommenden Aufgaben entgegen", so Volker Jöckel aus der Sportlichen Leitung der SGH."

Kommentieren