Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Kreisoberliga Fulda-Süd: SV Welkers – SG Bad Soden II (Sonntag, 15:30 Uhr)

23. Oktober 2021, 15:48 Uhr

Beim kommenden Gegner des SV Welkers stimmte zuletzt der Ertrag. Ist die Concordia für das Aufeinandertreffen mit der Zweitvertretung der SG Bad Soden gewappnet? Der SV Welkers trennte sich im vorigen Match 2:2 vom SV Buchonia Flieden II. Die SG Bad Soden II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die SG Lauter zuletzt mit 8:3 abgefertigt.

Die Saison des SV Welkers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der SVW fünf Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Welkerser lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Zwischenbilanz der SG Bad Soden II liest sich wie folgt: sieben Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Die SG tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Besonderes Augenmerk sollte der SV Welkers auf die Offensive der Bad Sodener legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Trumpft der SV Welkers auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-0-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall der SG Bad Soden II (3-1-1) eingeräumt. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Der SV Welkers ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren