Kann TSV Höchst II SV Beerfelden ärgern?

A-Liga Odenwald: TSV Höchst II – SV Beerfelden (Sonntag, 13:00 Uhr)

25. September 2021, 13:20 Uhr

Am Sonntag trifft die Zweitvertretung des TSV Höchst auf den SV Beerfelden. Der TSV Höchst II musste sich am letzten Spieltag gegen die SG Rothenberg mit 1:4 geschlagen geben. Der SV Beerfelden siegte im letzten Spiel gegen den FC Finkenbachtal mit 2:0 und liegt mit acht Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Neben dem TSV Höchst II gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Im Angriff weist das Heimteam deutliche Schwächen auf, was die nur sechs geschossenen Treffer eindeutig belegen. Fünf Partien, fünf Niederlagen. Die Bilanz des Tabellenletzten spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Die Saison des SV Beerfelden verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast zwei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen verbucht.

Mehr als fünf Tore pro Spiel musste der TSV Höchst II im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der SV Beerfelden kassierte insgesamt gerade einmal anderthalb Gegentreffer pro Begegnung.

Der TSV Höchst II ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem SV Beerfelden, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe