Heimmacht FC Rimhorn

Kreisoberliga Dieburg-Odenwald: FC Rimhorn – SV Lützel-Wiebelsbach (Samstag, 16:00 Uhr)

24. September 2021, 16:18 Uhr

Am kommenden Samstag um 16:00 Uhr trifft der FC Rimhorn auf den SV Lützel-Wiebelsb. Bei der SG Nieder-Kainsbach gab es für den FC Rimhorn am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage. Gegen den TV Fränkisch-Crumbach kam der SV Lützel-Wiebelsbach im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Mit mehr als zwei geschossenen Treffern pro Partie blickt der FC Rimhorn auf eine gut funktionierende Offensive. Aufgrund der eigenen Heimstärke (3-0-0) wird der FC Rimhorn diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Der Gastgeber holte aus den bisherigen Partien drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen.

Der SV Lützel-Wiebelsb. holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Bilanz der bisherigen Saison der Gäste kommt ausgeglichen daher: Jeweils zwei Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert.

Mit acht Punkten nimmt der SV Lützel-Wiebelsbach den neunten Tabellenplatz ein. Damit ist man dem FC Rimhorn ganz dicht auf den Fersen, denn der FC Rimhorn hat mit zehn Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem siebten Platz.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema