DJK SW Wiesbaden filetiert FC Bierstadt II

A-Liga Wiesbaden: FC 1934 Bierstadt II – DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden, 1:8 (1:4)

17. Oktober 2021, 17:49 Uhr

Die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden führte die Reserve des FC 1934 Bierstadt nach allen Regeln der Kunst mit 8:1 vor. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die DJK SW Wiesbaden bereits in Front. Carsten Horz markierte in der fünften Minute die Führung. Die Gäste machten weiter Druck und erhöhten den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Saadaq Siyaad (8.). Den Vorsprung der DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden ließ Leonard Koehler in der 20. Minute anwachsen. Das 4:0 für die DJK SW Wiesbaden stellte Horz sicher. In der 24. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Lucas Fichtner verkürzte für den FC Bierstadt II später in der 34. Minute auf 1:4. Der Gastgeber ließ zumindest bis zur Pause kein weiteres Tor zu und so blieb es bis zum Halbzeitpfiff beim deutlichen Vorsprung der DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden. Mit dem Tor zum 5:1 steuerte Horz bereits seinen dritten Treffer an diesem Tag bei (50.). Florian Schuchardt gelang ein Doppelpack (56./73.), mit dem er das Ergebnis auf 7:1 hochschraubte. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Joshua Eilenstein, der das 8:1 aus Sicht der DJK SW Wiesbaden perfekt machte (88.). Mit dem Spielende fuhr die DJK SW Wiesbaden einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für den FC 1934 Bierstadt II klar, dass gegen die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden heute kein Kraut gewachsen war.

Der FC Bierstadt II findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. In dieser Saison sammelte der FC 1934 Bierstadt II bisher fünf Siege und kassierte acht Niederlagen. Der FC Bierstadt II taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Die bisherige Spielzeit der DJK SW Wiesbaden ist weiter von Erfolg gekrönt. Die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden verbuchte insgesamt sieben Siege und ein Remis und musste erst vier Niederlagen hinnehmen. Durch den klaren Erfolg über den FC 1934 Bierstadt II ist die DJK SW Wiesbaden weiter im Aufwind.

Am kommenden Sonntag trifft der FC Bierstadt II auf die Spvgg. Amöneburg, die DJK Schwarz-Weiß Wiesbaden spielt am selben Tag gegen die Zweitvertretung des FC 1950 Freudenberg.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema