SF Friedrichsdorf noch ohne Niederlage

Gruppenliga Frankfurt West: SF Friedrichsdorf – SV Gronau (Freitag, 20:00 Uhr)

11. November 2021, 20:19 Uhr

Der SV Gronau will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der SF Friedrichsdorf punkten. Die SF Friedrichsdorf muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Letzte Woche gewann der SV Gronau gegen den TSV Vatanspor Bad Homburg mit 2:0. Somit belegt der SV Gronau mit neun Punkten den 18. Tabellenplatz.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für die SF Friedrichsdorf wie am Schnürchen (6-2-0). In der Defensive des Gastgebers griffen die Räder ineinander, sodass die SF Friedrichsdorf im bisherigen Saisonverlauf erst 13-mal einen Gegentreffer einsteckte. Die SF Friedrichsdorf ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile elf Siege und vier Unentschieden zu Buche. Die SF Friedrichsdorf tritt mit einer positiven Bilanz von elf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

In der Fremde ist beim SV Gronau noch Sand im Getriebe. Erst sechs Punkte sammelte man bisher auswärts. Mit erschreckenden 59 Gegentoren stellt der SVG die schlechteste Abwehr der Liga.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die SF Friedrichsdorf vor. Der SV Gronau muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der SF Friedrichsdorf zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Gronau schafft es mit neun Zählern derzeit nur auf Platz 18, während die SF Friedrichsdorf 28 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für die SF Friedrichsdorf, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz der SF Friedrichsdorf erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des SV Gronau.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema