SV Bernbach in Bestform

Kreisoberliga Gelnhausen: SG Flörsbachtal – SV Bernbach, 0:3 (0:2)

17. Oktober 2021, 09:49 Uhr

Mit der SG Flörsbachtal und dem SV Bernbach trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für die SG Flörsbachtal schien der SV Bernbach aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:3-Niederlage stand. Der SV Bernbach erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Durch einen Elfmeter von Mark Peter gelang dem SVB das Führungstor. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (43.) baute Nico Silvestri die Führung der Bernbacher aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Timo Franz stellte schließlich in der 80. Minute den 3:0-Sieg für den SV Bernbach sicher. Kurz vor dem Ende des Spiels nahm der Ligaprimus noch einen Doppelwechsel vor, sodass Steffen Gutermann und Felix Zwergel für Franz und Taha Benjamaa weiterspielten (88.). Letztlich fuhren die Gäste einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

In der Tabelle liegt die SG Flörsbachtal nach der Pleite weiter auf dem vierten Rang. Acht Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gastgebers.

Eine grundsolide Defensivleistung gepaart mit der Treffersicherheit der eigenen Offensive lassen den SV Bernbach in eine verheißungsvolle nähere Zukunft blicken. Am SV Bernbach gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst viermal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisoberliga Gelnhausen. Der SV Bernbach ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile zehn Siege und ein Unentschieden zu Buche.

Der SV Bernbach befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte.

Die SG Flörsbachtal wird am kommenden Mittwoch vom FSV Geislitz empfangen. Als Nächstes steht der SV Bernbach dem FC Germania Wächtersbach gegenüber (Sonntag, 15:30 Uhr).

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema