Pflichtaufgabe erfüllt

A-Liga Gelnhausen: FSV Hailer – FSV Bad Orb II, 3:2 (2:1)

15. November 2021, 09:19 Uhr

Der FSV Hailer und die Zweitvertretung des FSV Bad Orb lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. Die Überraschung blieb aus, sodass der FSV Bad Orb II eine Niederlage kassierte.

Khaled Al Hawas brachte sein Team in der 27. Minute nach vorn. Gary Arnold beförderte das Leder zum 2:0 des FSV Hailer über die Linie (30.). Fabian Hein, der von der Bank für Simon Pfeifer kam, sollte für neue Impulse beim FSV Bad Orb II sorgen (36.). Ehe der Unparteiische Maximilian Hess (Offenbach am Main) die Akteure zur Pause bat, erzielte Hein aufseiten der FSV-Reserve das 1:2 (45.). Der FSV Hailer nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Beim FSV gab es ein neues Gesicht auf dem Platz: Andrew Jordan Weber wurde für Arnold eingewechselt. In der 61. Minute verwandelte Juri Jurtschenko dann einen Elfmeter für den FSV Bad Orb II zum 2:2. Shahrokh Azmani versenkte den Ball in der 66. Minute im Netz der Gäste. Am Ende behielt der FSV Hailer gegen den FSV Bad Orb II die Oberhand.

Im Tableau hatte der Sieg des FSV Hailer keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz acht. Der Fußballsportverein verbuchte insgesamt sechs Siege, vier Remis und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief der Gastgeber konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Der FSV Bad Orb II holte auswärts bisher nur drei Zähler. Wann findet der FSV Bad Orb II die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den FSV Hailer setzte es eine neuerliche Pleite, womit der FSV Bad Orb II im Klassement weiter abrutschte. In dieser Saison sammelte der FSV Bad Orb II bisher drei Siege und kassierte zwölf Niederlagen. Dem FSV Bad Orb II bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Am kommenden Sonntag trifft der FSV Hailer auf die Reserve des SV Altenmittlau (15:30 Uhr), der FSV Bad Orb II reist zum FC 03 Gelnhausen II (13:00 Uhr).

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften