FV Cölbe wird der Favoritenrolle gerecht

A-Liga Marburg: FV Cölbe – VfB Wetter II, 3:1 (2:1)

18. Oktober 2021, 14:20 Uhr

Am Sonntag verbuchte der FV Cölbe einen 3:1-Erfolg gegen die Reserve des VfB Wetter. Als Favorit rein – als Sieger raus. Der FV Cölbe hat alle Erwartungen erfüllt.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die Heimmannschaft bereits in Front. Daniel-Luca Drees markierte in der dritten Minute die Führung. Der VfB Wetter II zeigte sich wenig beeindruckt. In der vierten Minute schlug Ben Schaefer mit dem Ausgleich zurück. Hadi Jawad stellte die Weichen für den FV Cölbe auf Sieg, als er in Minute 37 mit dem 2:1 zur Stelle war. Der FV Cölbe hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. In der Pause stellte der FV Cölbe personell um: Per Doppelwechsel kamen Khaled Matar und Tim Umbeck auf den Platz und ersetzten Jawad und Lasse Kaiser. Lennart Kuhn erhöhte den Vorsprung des FV Cölbe nach 59 Minuten auf 3:1. Am Ende stand der FV Cölbe als Sieger da und behielt mit dem 3:1 die drei Punkte verdient zu Hause.

Für den FV Cölbe ging es nach dem Erfolg in der Tabelle weder nach oben noch nach unten. Der FV Cölbe sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf sieben summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und vier Niederlagen dazu. Zuletzt lief es erfreulich für den FV Cölbe, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der VfB Wetter II holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Wann findet der Gast die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den FV Cölbe setzte es eine neuerliche Pleite, womit der VfB Wetter II im Klassement weiter abrutschte. In den letzten fünf Begegnungen holte der VfB Wetter II insgesamt nur drei Zähler.

Kommende Woche tritt der FV Cölbe bei der Zweitvertretung des FSV Cappel an (Sonntag, 12:45 Uhr), am gleichen Tag genießt der VfB Wetter II Heimrecht gegen den SV Mardorf.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften