Greift Spvgg. Hüttengesäß bei 1. FC Erlensee II nach den Sternen?

Kreisoberliga Hanau: 1. FC 1906 Erlensee II – Spvgg. Hüttengesäß (Sonntag, 13:00 Uhr)

25. September 2021, 13:19 Uhr

Die Spvgg. Hüttengesäß bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Letzte Woche siegte der 1. FC 1906 Erlensee II gegen den FC Eintracht Oberrodenbach mit 5:0. Somit nimmt die Zweitvertretung des 1. FC Erlensee mit 17 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Die Spvgg. Hüttengesäß hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man die Spvgg. Roßdorf mit 2:1.

Beim 1. FC Erlensee II greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal fünf Gegentoren stellt die Heimmannschaft die beste Defensive der Kreisoberliga Hanau. Der 1. FC 1906 Erlensee II verbuchte fünf Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Die passable Form des 1. FC Erlensee II belegen elf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Im Tableau ist für die Spvgg. Hüttengesäß mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. Der aktuelle Ertrag des Gasts zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und vier Niederlagen. Nur einmal ging die Spvgg. Hüttengesäß in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Vor allem die Offensivabteilung des 1. FC 1906 Erlensee II muss die Spvgg. Hüttengesäß in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-1) dürfte der 1. FC Erlensee II selbstbewusst antreten.

Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz des 1. FC 1906 Erlensee II. Die Spvgg. Hüttengesäß hat also eine harte Nuss zu knacken.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema