SG Götzenhain weiterhin mit löchrigster Defensive der Kreisoberliga Offenbach

Kreisoberliga Offenbach: SG Götzenhain – DJK SV Sparta Bürgel, 2:5 (1:1)

19. September 2021, 19:18 Uhr

Der DJK SV Sparta Bürgel setzte sich standesgemäß gegen die SG Götzenhain mit 5:2 durch. Der DJK SV Sparta Bürgel ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Marin Kristo machte in der 28. Minute das 1:0 des Gasts perfekt. Nils Rossteutscher sicherte der SG Götzenhain nach 38 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Bei der SG Götzenhain kam zu Beginn der zweiten Hälfte Luca Desch für Özcan Kalyon in die Partie. Für das zweite Tor des DJK SV Sparta Bürgel war Benjamin Braus verantwortlich, der in der 55. Minute das 2:1 besorgte. Der DJK SV Sparta Bürgel bejubelte noch das letzte Erfolgserlebnis, als Christian Geupel für den Ausgleich sorgte (57.). Braus glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für den DJK SV Sparta Bürgel (61./69.). In der 78. Minute legte Denis Osmanagic zum 5:2 zugunsten des DJK SV Sparta Bürgel nach. Unter dem Strich verbuchte der DJK SV Sparta Bürgel gegen die SG Götzenhain einen 5:2-Sieg.

Wann bekommt das Heimteam die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen den DJK SV Sparta Bürgel gerät die SG Götzenhain immer weiter in die Bredouille. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der SG Götzenhain im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 22 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisoberliga Offenbach.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der DJK SV Sparta Bürgel in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Die Angriffsreihe des DJK SV Sparta Bürgel lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 19 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der DJK SV Sparta Bürgel bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat der DJK SV Sparta Bürgel vier Siege und ein Unentschieden auf dem Konto.

Nach der klaren Niederlage gegen den DJK SV Sparta Bürgel ist die SG Götzenhain weiter das defensivschwächste Team der Kreisoberliga Offenbach. Die SG Götzenhain kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet der DJK SV Sparta Bürgel derzeit auf einer Welle des Erfolges. Vier Siege und ein Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Am kommenden Sonntag trifft die SG Götzenhain auf die TUS Froschhausen, der DJK SV Sparta Bürgel spielt am selben Tag gegen den FC Dietzenbach.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema