TSV Rothwesten erwartet TSV Heiligenrode

Gruppenliga Kassel 2: TSV Rothwesten – TSV Heiligenrode (Sonntag, 14:30 Uhr)

06. November 2021, 14:49 Uhr

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der TSV Heiligenrode am Sonntag im Spiel gegen den TSV Rothwesten mächtig unter Druck. Der TSV Rothwesten hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man das Adler Weidenhausen II mit 3:1. Zwar blieb der TSV Heiligenrode nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen die FSK Vollmarshausen trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 3:3-Remis.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-1) dürfte der TSV selbstbewusst antreten. Mehr als Platz sechs ist für den Turn- und Sportverein gerade nicht drin. Die Rothwestener präsentierten sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 28 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gastgebers. Sieben Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TSV Rothwesten.

In der Fremde sammelte der TSV Heiligenrode erst drei Zähler. Der Gast besetzt mit acht Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Im Angriff des TSV Heiligenrode herrscht Flaute. Erst zehnmal brachte der TSV Heiligenrode den Ball im gegnerischen Tor unter. Ein Sieg, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für den TSV Heiligenrode zu Buche.

Mit dem TSV Rothwesten hat der TSV Heiligenrode – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Der TSV Rothwesten erzielte in dieser Saison bereits 28 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Beim TSV Rothwesten sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ der TSV Rothwesten das Feld als Sieger, während der TSV Heiligenrode in dieser Zeit sieglos blieb.

Für den TSV Heiligenrode wird es sehr schwer, beim TSV Rothwesten zu punkten.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema