Klare Sache für SG Diemeltal

A-Liga Hofgeismar-Wolfhagen: SG Diemeltal – TSV 1893 Fürstenwald, 3:0 (2:0)

19. September 2021, 18:50 Uhr

Die SG Diemeltal kam gegen den TSV 1893 Fürstenwald zu einem klaren 3:0-Erfolg. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die SG Diemeltal wusste zu überraschen.

Jan Hofeditz brachte den Ball zum 1:0 zugunsten des Gastgebers über die Linie (24.). Steffen Rothschild erhöhte für die SG Diemeltal auf 2:0 (36.). Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen. Rothschild baute den Vorsprung der SG Diemeltal in der 70. Minute aus. Letztlich fuhr die SG Diemeltal einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Die SG Diemeltal muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Für die SG Diemeltal gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Die SG Diemeltal findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf.

Der TSV Fürstenwald muss den Kampf um den Klassenverbleib in der Rückrunde vom zehnten Platz angehen. Im Sturm des Gasts stimmt es ganz und gar nicht: Sieben Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. In den letzten Partien hatte der TSV 1893 Fürstenwald kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Zwei Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat der TSV Fürstenwald derzeit auf dem Konto. Zwei Siege, ein Remis und drei Niederlagen hat die SG Diemeltal momentan auf dem Konto.

Am nächsten Sonntag reist die SG Diemeltal zum TSV Carlsdorf, zeitgleich empfängt der TSV 1893 Fürstenwald die Reserve der SG Calden/Meimbressen.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema