SG Weser/Diemel zwingt TSV Carlsdorf in die Knie

A-Liga Hofgeismar-Wolfhagen: SG Weser/Diemel – TSV Carlsdorf, 1:0 (0:0)

23. September 2021, 22:48 Uhr

Nach der Auswärtspartie gegen die SG Weser/Diemel stand der TSV Carlsdorf mit leeren Händen da. Die SG Weser/Diemel gewann 1:0. Die Experten wiesen dem TSV Carlsdorf vor dem Match gegen die SG Weser/Diemel die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Dennis Dittmer brach für die SG Weser/Diemel den Bann und markierte in der 82. Minute die Führung. Letzten Endes holte die SG Weser/Diemel gegen den TSV Carlsdorf drei Zähler.

Im letzten Hinrundenspiel errang die SG Weser/Diemel drei Zähler und weist als Tabellensechster nun insgesamt neun Punkte auf. Drei Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der SG Weser/Diemel.

Der TSV Carlsdorf klettert nach diesem Spiel auf den zweiten Tabellenplatz. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des Gasts ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur acht Gegentore zugelassen hat. Fünf Siege, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des TSV Carlsdorf bei. Mit sieben von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der TSV Carlsdorf noch Luft nach oben.

Schon am Sonntag ist die SG Weser/Diemel wieder gefordert, wenn man bei der Zweitvertretung des SV Balhorn gastiert. Für den TSV Carlsdorf geht es schon am Sonntag weiter, wenn man die SG Diemeltal empfängt.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema