SG AOI triumphiert

A-Liga Hofgeismar-Wolfhagen: SG AOI – SV Balhorn II, 4:0 (3:0)

19. September 2021, 17:49 Uhr

Die SG AOI kam gegen die Zweitvertretung des SV Balhorn zu einem klaren 4:0-Erfolg. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die SG AOI wusste zu überraschen.

Michael Hann brachte die Heimmannschaft in der 17. Minute in Front. Simon Fiedel musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte Raphael Geis weiter. Für das 2:0 der SG AOI zeichnete Dennis Weide verantwortlich (21.). Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (43.) schoss Mario Plutz einen weiteren Treffer für die SG AOI. Nach dem souveränen Auftreten der SG AOI überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Die SG AOI konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen bei der SG AOI. Maurin Schanze ersetzte Jan Holzhauer, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Plutz stellte schließlich in der 81. Minute den 4:0-Sieg für die SG AOI sicher. Letztlich feierte die SG AOI gegen den SV Balhorn II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Im letzten Hinrundenspiel errang die SG AOI drei Zähler und weist als Tabellensiebter nun insgesamt neun Punkte auf. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird die SG AOI die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Der SV Balhorn II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht.

Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams normalerweise nicht: Durchschnittlich 2,43 Gegentreffer der SG AOI stehen 2,5 beim SV Balhorn II gegenüber. Im aktuellen Spiel gelang es ersteren aber zur Abwechslung, keinen Gegentreffer zuzulassen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Am kommenden Samstag trifft die SG AOI auf die Reserve der SG HU, der SV Balhorn II spielt tags zuvor gegen den SV Riede.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema