Pflichtangelegenheit für Burgsolms

Gruppenliga Gießen/Marburg: FC Burgsolms – FSV Schröck (Samstag, 18:00 Uhr)

26. November 2021, 18:18 Uhr

Der FSV Schröck sollte vor dem kommenden Gegner FC Burgsolms gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Das Burgsolms schlug den RSV Büblingshausen am Sonntag mit 2:0 und hat somit Rückenwind. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der FSV Schröck auf eigener Anlage mit 0:5 dem SSC Juno Burg geschlagen geben musste.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-0-1) dürfte das Heimteam selbstbewusst antreten. Das Burgsolms führt das Feld der Gruppenliga Gießen/Marburg mit 39 Punkten an. Wer den FC Burgsolms besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst elf Gegentreffer kassierte das Burgsolms. 13 Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Burgsolms. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FC Burgsolms dar.

In der Fremde sammelte der FSV Schröck erst acht Zähler. Mehr als Platz acht ist für die Schröcker gerade nicht drin. Der bisherige Ertrag des FSV in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen. In den jüngsten fünf Auftritten brachten die Gäste nur einen Sieg zustande.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der FSV Schröck über zweimal pro Partie. Das Burgsolms aber auch!

Gegen den FC Burgsolms erwartet den FSV Schröck eine hohe Hürde.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema