Der Primus kommt

Gruppenliga Gießen/Marburg: SpVgg. Leusel – FC Burgsolms (Sonntag, 15:30 Uhr)

06. November 2021, 15:49 Uhr

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die SpVgg. Leusel am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem Burgsolms der Primus der Gruppenliga Gießen/Marburg. Am letzten Samstag verlief der Auftritt der SpVgg. Leusel ernüchternd. Gegen den SSC Juno Burg kassierte man eine 2:3-Niederlage. Der FC Burgsolms strich am Sonntag drei Zähler gegen die SG Eschenburg ein (5:1).

Die SpVgg. Leusel steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Der aktuelle Ertrag der Heimmannschaft zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die SpVgg. Leusel lediglich einmal die Optimalausbeute.

Nach zwölf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für das Burgsolms 30 Zähler zu Buche. Prunkstück der Gäste ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst sieben Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Die passable Form des FC Burgsolms belegen zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Offensive des Burgsolms kommt torhungrig daher. Über 2,08 Treffer pro Match markiert der FC Burgsolms im Schnitt. Trumpft die SpVgg. Leusel auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-1-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Burgsolms (4-0-1) eingeräumt.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht FC Burgsolms hieße.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema