SV Wallrabenstein im Duell mit SV Seitzenhahn

Kreisoberliga Rheingau-Taunus: SV Wallrabenstein – SV Seitzenhahn (Sonntag, 14:30 Uhr)

20. November 2021, 14:49 Uhr

Der SV Seitzenhahn konnte in den letzten fünf Spielen nicht punkten. Mit dem Wallrabenstein wartet am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Letzte Woche gewann das Wallrabenstein gegen den TuS Breithardt mit 3:2. Somit belegt der SV Wallrabenstein mit 27 Punkten den siebten Tabellenplatz. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der SV Seitzenhahn auf eigener Anlage mit 0:10 der SG Orlen geschlagen geben musste.

Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für den SV Wallrabenstein acht Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto.

Auf fremdem Terrain reklamierte der SV Seitzenhahn erst drei Zähler für sich. Die Gäste besetzen mit sieben Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der SV Seitzenhahn bislang noch nicht. Der Angriff des SV Seitzenhahn ist mit zehn Treffern der erfolgloseste der Kreisoberliga Rheingau-Taunus. Die Zwischenbilanz des SV Seitzenhahn liest sich wie folgt: zwei Siege, ein Remis und 14 Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich der SV Seitzenhahn zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Hintermannschaft des SV Seitzenhahn ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Wallrabenstein mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der SV Wallrabenstein ist in der Tabelle besser positioniert als der SV Seitzenhahn und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema