Kann SG Bad Soden den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

Kreisoberliga Maintaunus: SV Hofheim – SG Bad Soden TS. (Sonntag, 15:30 Uhr)

13. November 2021, 15:50 Uhr

Die SG Bad Soden TS. will die Erfolgsserie von sechs Siegen beim SV Hofheim ausbauen. Zuletzt spielte der SV Hofheim unentschieden – 1:1 gegen den FSC Eschborn. Die SG Bad Soden gewann das letzte Spiel gegen den SV Zeilsheim II mit 5:0 und liegt mit 31 Punkten weit oben in der Tabelle.

Der SV Hofheim verbuchte acht Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Heimmannschaft.

Mit beeindruckenden 64 Treffern stellt die SG Bad Soden TS. den besten Angriff der Kreisoberliga Maintaunus. Die bisherige Ausbeute der Gäste: zehn Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Die SG Bad Soden scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die SG Bad Soden TS. vor. Der SV Hofheim muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der SG Bad Soden zu stoppen. Der SV Hofheim bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß die SG Bad Soden TS. bislang zu überzeugen. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema