SV Sachsenhausen erfolgsverwöhnt

A-Liga Frankfurt 2: SV 1894 Sachsenhausen – FG Seckbach 02 II, 4:0 (0:0)

26. September 2021, 18:20 Uhr

Der SV Sachsenhausen stellte die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis und zog der Zweitvertretung der FG Seckbach 02 mit einem 4:0-Erfolg das Fell über die Ohren. Als Favorit rein – als Sieger raus. Der SV 1894 Sachsenhausen hat alle Erwartungen erfüllt.

Nach nur 23 Minuten verließ Benjamin Margraf von den Gastgebern das Feld, Marcel Izzi kam in die Partie. Nach den ersten 45 Minuten ging es für den Spitzenreiter und die FG Seckbach 02 II ohne Torerfolg in die Kabinen. Anstelle von Jerome Schmidt war nach Wiederbeginn Sasa Opankovic für den SV Sachsenhausen im Spiel. Murat Fil brachte die FG Seckbach 02 II per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 49. und 51. Minute vollstreckte. In der 58. Minute legte Fabian Gaubatz zum 3:0 zugunsten des SV 1894 Sachsenhausen nach. Fil gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für den SV Sachsenhausen (83.). Am Ende kam der SV 1894 Sachsenhausen gegen die FG Seckbach 02 II zu einem verdienten Sieg.

Ohne Gegentreffer geblieben und drei Zähler eingeheimst – der SV Sachsenhausen ist weiter auf Kurs. Beim SV 1894 Sachsenhausen greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sieben Gegentoren stellt der SV Sachsenhausen die beste Defensive der A-Liga Frankfurt 2. Nur einmal gab sich der SV 1894 Sachsenhausen bisher geschlagen. Den SV Sachsenhausen scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Die FG Seckbach 02 II rangiert mit zehn Zählern auf dem siebten Platz des Tableaus. Drei Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gasts bei. Die FG Seckbach 02 II baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Das nächste Spiel des SV 1894 Sachsenhausen findet in zwei Wochen statt, wenn man am 10.10.2021 die Reserve der Concordia Eschersheim empfängt. Die FG Seckbach 02 II hat nächste Woche den FSV 1910 Bergen zu Gast.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema