Jüngster Champions-League-Torschütze

Musiala schreibt Geschichte

23. Februar 2021, 21:38 Uhr

Jamal Musiala schreibt Geschichte. Foto: FC Bayern München

Der ehemalige Lehnerzer Jamal Musiala schreibt weiter Geschichte: Mit seinem Tor zum zwischenzeitlichen 2:0 im Champions-League-Achtelfinale des FC Bayern bei Lazio Rom hat der 17-Jährige das nächste Kapitel seiner noch jungen Laufbahn aufgeschlagen.

Denn mit diesem Treffer ist Musiala der jüngste Torschütze in der Champions-League-Historie des FC Bayern. Er löst FCB-Legende Sammy Kuffour ab. Vorher war Musiala sogar schon jüngster Bundesliga-Debütant beim Rekordmeister, später der jüngste Bundesliga-Torschütze der Bayern.

Kommentieren