Hünfelder Hallenmasters – Ergebnisse

HSV verteidigt Titel

Maximilian Fröhlich (in weiß) ist heute mit seinem Hünfelder SV einer der Topfavoriten. Foto: Siggi Larbig

In der Hünfelder Kreissporthalle sind die Hallenmasters über die Bühne gegangen. Hier findet Ihr die Ergebnisse.

Gruppe 1:

Dammersbach/NüstIlbeshausen 0:2
Eiterfeld/Leimbach – Steinbach 1:4
Dammersbach/Nüst – Eiterfeld/Leimb. 1:3
Steinbach – Ilbeshausen 3:2
Ilbeshausen – Eiterfeld/Leimbach 1:2
Steinbach– Dammersbach/Nüst 6:0

1. Steinbach (13:3 Tore / 9 Punkte)
2. Eiterfeld/Leimb. (6:6 Tore / 6 Punkte)
3. Ilbeshausen (5:5 Tore / 3 Punkte)
4. Dammersb./Nüst (3:11 Tore / 0 Punkte)

Gruppe 2:

BurghaunHünfeld II 3:1
SoisdorfHünfeld 1:5
Burghaun– Soisdorf 2:1
Hünfeld – Hünfeld II 3:1
Hünfeld II – Soisdorf 7:3
Hünfeld – Burghaun 4:1

1. Hünfeld (12:3 Tore / 9 Punkte)
2. Burghaun (6:6 Tore / 6 Punkte)
3. Hünfeld II (9:9 Tore / 3 Punkte)
4. Soisdorf (5:14 Tore / 0 Punkte)

Halbfinale:

Steinbach – Burghaun 2:0
Tore: 1:0 Michael Wiegand, 2:0 Lukas Gemming.

Hünfeld – Eiterfeld/Leimbach 5:1
Tore: 1:0 Lukas Budenz, 2:0 Steffen Witzel, 3:0 Marcel Dücker, 3:1 Manuel Schmidt, 4:1 Lukas Budenz, 5:1 Lukas Budenz.

Neunmeterschießen um Platz 3

Burghaun – Eiterfeld/Leimbach 0:2
Tore: 0:1 Kittichai Gutberlet, Nico Gavos schießt daneben, 0:2 Nico Kröger, Thomas Aumann hält gegen Fabian Hutfleß.

Endspiel

Hünfeld – Steinbach 4:0
Tore: 1:0 Maximilian Fröhlich, 2:0 Maximilian Fröhlich, 3:0 Lukas Budenz, 4:0 Marcel Dücker.

Kommentieren