Spielertrainer

Röhrig zurück nach Rothemann

Kreisoberliga Süd: Nachfolger von Daniel Weiß als Spielertrainer

08. Dezember 2019, 16:50 Uhr

Marc Röhrig (in weiß) zieht es im Sommer in die Heimat. Foto: Charlie Rolff

Trainerwechsel beim Süd-Kreisoberligisten TSV Rothemann im Sommer: Daniel Weiß, der erst vor der vergangenen Runde zum Gruppenliga-Absteiger gekommen war und einen Umbruch einleiten sollte, wird zur neuen Saison von Marc Röhrig ersetzt.

Der 26-Jährige, derzeit in Diensten des Verbandsligisten SV Buchonia Flieden, wird bei seinem Heimatverein seine erste Station als Spielertrainer antreten. „Wir können das bestätigen. Mehr Infos wollen wir aber erst am Montag herausgeben“, erklärte Oliver Schäfer aus dem Führungsteam der Rothemanner.

Röhrig, der zuvor auch schon mal ein Intermezzo in Thalau gehabt hatte, war im Winter 2017/2018 ins Königreich gewechselt, wobei die Rothemanner Verantwortlichen stets auf eine Rückkehr ihrer Identifikationsfigur gehofft hatten. Der Offensivmann übernimmt eine Mannschaft, die derzeit Platz elf in der KOL Süd innehat. Ob Röhrig „Spezis“ wie Christian Bohl nach Rothemann mitbringt, das ist noch völlig offen.

Autor: Christian Halling

Kommentieren